Aus dem Heiligen Land die besten Wünsche für die Heilige Weihnacht und für ein glückliches Jahr 2014

email whatsapp telegram facebook twitter

Strahlendes Licht wird von Dir ausgehen und die ganze Erde erleuchten. Von weit her werden die Völker zu Dir kommen; von allen Enden der Erde eilen sie herbei zu Deinem Heiligen Gott und bringen Geschenke für ihn, den König des Himmels. (Tob 13,13)

betlemme neve 2bis

Weihnachten ist die Begegnung mit Jesus, wie Papst Franziskus erwidert, den wir für das kommende Jahr hier im Heiligen Land erwarten. Aus einem erst kürzlich erschienen Interview mit dem Heiligen:

„Weihnachten lässt uns immer an Betlehem denken, denn Betlehem ist eben genau der Ort im Heiligen Land, wo Jesus gelebt hat. In der Weihnachtsnacht denke ich vor allem an die Christen, die dort leben, an diejenigen, die Probleme haben, an all die, die dieses Land wegen der vielen Probleme verlassen mussten. Aber Betlehem wird immer Betlehem sein. Gott ist zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt gekommen, in ein ganz bestimmtes Land, und so ist dort die Zärtlichkeit Gottes und die Gnade Gottes erschienen. Wir können nicht an Weihnachten denken, ohne an das Heilige Land zu denken.“  (Lesen Sie hier das komplette Interview).

Wir nutzen die Gelegenheit, um Ihnen allen dafür zu danken, dass Sie uns unterstützt haben, mit Ihren Gebeten und auch mit Ihrer konkreten Hilfe: in unterschiedlichster Art sind Sie immer mit uns verbunden in diesem Heiligen Land.

Wir werden auch weiterhin im Laufe des Jahres tätig sein, um die Heiligen Orte zu bewachen und die alte christliche Gemeinschaft des Orients zu schützen. Damit der Herr, wenn er wiederkehrt, erkannt und geliebt werden kann von allen Menschen, die sich ihm zuwenden, und die – bewusst oder unbewusst – auf der Suche nach ihm sind.

Wir laden Sie ein, 2014 ins Heilige Land zu kommen, um innezuhalten und an den Heiligen Stätten zu beten und zugleich unsere Projekte kennenzulernen und die lebenden Steine des Heiligen Landes zu treffen.