Januar 2013

Der Dank der Gemeinde von Betlehem an die Unterstützer der Weihnachtskampagne 2012

Auch 2012 haben sehr viele Freunde von ATS pro Terra Sancta mit der Weihnachtskampagne die lebenden Steine Bethlehems und die Taten der Franziskanerpatres in der Stadt Jesu unterstützt.

Mit Ihrem Beitrag konnte ATS pro Terra Sancta 100 der bedürftigsten Kinder und deren Familien wie auch 50 alten Menschen in Betlehem ganz konkret unter die Arme greifen. Was bis jetzt finanziert wurde: Hörgeräte für 5 Kinder, Medikamente und Milch, Winterkleidung für notleidende Kinder und Mahlzeiten für die Alten des Heimes, das von derAntonian Charitable Society geführt wird. Ein Großteil der Spenden wird im Jahr 2013 dazu verwendet werden, um der Not vieler Familien entgegen zu treten.

Als Heiliger Ort und Erbe aller Christen in der Welt lebt Bethlehem Tag für Tag seine Berufung als „Wiege des Messias“. Es ist jener Ort, an dem Jesus Kind wurde. Hier ist die Präsenz einer christlichen lebendigen und stabilen Gemeinschaft von besonderer Bedeutung. Aus diesem Grund sind die Familien Betlehems allen Freunden des Heiligen Landes dankbar, die ihre Verbundenheit mit einer großzügigen Geste der Solidarität bekundet haben.

Wir erinnern alle Freunde von pro Terra Sancta daran, dass es noch bis Ende Januar möglich ist, sich an der Weihnachtskampagne zu beteiligen. Viel ist schon geschehen, aber man kann noch so viel mehr tun, um die Bedürftigsten in der Stadt zu unterstützen, in der Jesus geboren wurde!

1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden
Zum Thema

Weihnachten in Bethlehem: die Gesichter einer lebendigen Krippe (Dezember 2017)

Weihnachten an der Seite der kranken Kinder von Bethlehem (Dezember 2017)

Schenken Sie Hania Krücken zu Weihnachten (Dezember 2015)

Lernen Sie Mariam kennen, ein kleines Mädchen aus Bethlehem (November 2015)

„Du wirst mich finden im Klang“: Fortbildung für Musiktherapeuten in Betlehem (Juli 2015)

Person des Monats: Naila, Sozialhelferin in Betlehem (Juni 2015)

Die Hochzeitsliste? Ein spezielles Geschenk für Bethlehem (Juni 2015)

Betlehem: Ein Tag für die Alten im Tageszentrum der Gemeinschaft Antoniana (Mai 2015)

Neue und sichere Klassenräume: Überraschung in der Kinderkrippe der Hl. Katharina in Bethlehem (April 2015)

Weihnachtskampagne für Bethlehem (November 2014)

Bethlehem und die alten Menschen (September 2014)

Bethlehem und die Kinder des heiligen Landes (August 2014)

„Nicht nur den Körper, auch die Seele nähren“: Ein Kurs in Musiktherapie für diejenigen, die mit behinderten Kinder in Betlehem arbeiten (Februar 2014)

„Auch in Betlehem hat Jesus, wie überall auf der Welt, das Antlitz eines Leidenden.“ Die Erfahrung von Nicoletta mit Senioren in Betlehem. (Januar 2014)

In Betlehem wurde die erste Zahnklinik für behinderte Kinder und Jugendliche Palästinas eingeweiht (Januar 2014)

Aus dem Heiligen Land die besten Wünsche für die Heilige Weihnacht und für ein glückliches Jahr 2014 (Dezember 2013)

Adventsinitiative: Hoffnung für die Kinder, die in der heutigen Zeit in Betlehem geboren werden (Dezember 2013)

Weihnachten, Rückkehr zu den Ursprüngen (November 2013)

Die Unterstützung der Kinder in Bethlehem durch die Schulen in Savona geht weiter: Künftige Projekte und eine Einladung an alle Freunde des Heiligen Landes (Juli 2013)

Die Pflege von älteren Menschen: Geschichten von den Kranken in Betlehem (Juni 2013)