Der Dank der Gemeinde von Betlehem an die Unterstützer der Weihnachtskampagne 2012

Auch 2012 haben sehr viele Freunde von ATS pro Terra Sancta mit der Weihnachtskampagne die lebenden Steine Bethlehems und die Taten der Franziskanerpatres in der Stadt Jesu unterstützt.

Mit Ihrem Beitrag konnte ATS pro Terra Sancta 100 der bedürftigsten Kinder und deren Familien wie auch 50 alten Menschen in Betlehem ganz konkret unter die Arme greifen. Was bis jetzt finanziert wurde: Hörgeräte für 5 Kinder, Medikamente und Milch, Winterkleidung für notleidende Kinder und Mahlzeiten für die Alten des Heimes, das von derAntonian Charitable Society geführt wird. Ein Großteil der Spenden wird im Jahr 2013 dazu verwendet werden, um der Not vieler Familien entgegen zu treten.

Als Heiliger Ort und Erbe aller Christen in der Welt lebt Bethlehem Tag für Tag seine Berufung als „Wiege des Messias“. Es ist jener Ort, an dem Jesus Kind wurde. Hier ist die Präsenz einer christlichen lebendigen und stabilen Gemeinschaft von besonderer Bedeutung. Aus diesem Grund sind die Familien Betlehems allen Freunden des Heiligen Landes dankbar, die ihre Verbundenheit mit einer großzügigen Geste der Solidarität bekundet haben.

Wir erinnern alle Freunde von pro Terra Sancta daran, dass es noch bis Ende Januar möglich ist, sich an der Weihnachtskampagne zu beteiligen. Viel ist schon geschehen, aber man kann noch so viel mehr tun, um die Bedürftigsten in der Stadt zu unterstützen, in der Jesus geboren wurde!