il nuovo catalogo di sebastia

Der exklusive Katalog zu der Ausstellung über Sebastia ist online

Seit heute ist der neue Katalog über Sebastia online verfügbar!

Sebastia ist die antike Hauptstadt von Samaria, nördlich von Jerusalem, wo sich auch das Grab von Johannes dem Täufer befindet. Seit einigen Jahren führt die ATS pro Terra Sancta dort archäologische Restaurierungsarbeiten durch, um das kulturelle Erbe dieses Ortes zu erhalten und aufzuwerten, das so wichtig für die Christenheit ist.

Klicken Sie bitte hier, um das Booklet zu sehen

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden
Zum Thema

Nur noch eine christliche Familie in Sebastia (September 2015)

Sabastiya, Gastgewerbe und Tourismus (Mai 2014)

Sabastiya: Ein neuer Reiseführer der von der Geschichte und der Schönheit des Dorfes in Samaria erzählt (April 2013)

Ein bedeutender Tag für Sabastiya: Ein Abkommen wird unterschrieben, mithilfe dessen lokale Behörden dabei unterstützt werden, Projekte zum Bewahren des kulturellen Erbes durchzuführen (Juni 2012)

Ein besonderer Besuch des Projektes in Sabastiya (Mai 2012)

Die Arbeiten in Sebastia gehen weiter: Erweiterung des Gästehauses und Einrichtung eines Tagungssaales (Januar 2012)

Pilgerreisen nach Sebastia (Juni 2011)

Ausstellung des kulturellen Mosaikerbes in Jerusalem: Großer Erfolg für die von ATS pro Terra Sancta unterstütze Initiative (Juni 2011)

Sebastia in den Nachrichten: Wie ATS pro Terra Sancta Projekt langsam Touristen und Pilger in die Stadt von Johannes dem Täufer zurückbringt (Juni 2011)

Archäologie, Leidenschaft und Freundschaft: Brücken zwischen Kultur und Religion (Juni 2011)

Großer Erfolg der Konferenz über Sebastia, organisiert von ATS pro Terra Sancta in Palästina (April 2011)

Sebastia: Eröffnung der Ausstellung an der Katholischen Universität in Mailand (März 2011)

Sebastia als Ausstellung: Fotos und Videos, die dem wunderbaren Ort gewidmet sind, von Ende Februar an in Mailand (Februar 2011)

Sebastia: so hat sich das Dorf dank des Projekts von ATS pro Terra Sancta verändert (Februar 2011)

Johannes der Täufer und die Stätten der Erinnerung im Heiligen Land: eine exklusive Videoproduktion (November 2010)

„Zwischen Wissenschaft und Vorsehung. Der Franziskaner und Archäologe Michele Piccirillo“ (November 2010)

Interview mit der Expertin Carla Benelli (Oktober 2010)

Das Gästehaus in Sebastia – Durch Samaria reisen und Palästina helfen (Oktober 2010)

Auf den Spuren von Pater Michele Piccirillo (Oktober 2010)

Erfahrungsbericht einer ehrenamtlichen Archäologin in Jerusalem (September 2010)