Die Freundschaft der italienischen Rockband The Sun, Werbeträger der Weihnachtskampagne, für Betlehem

Sie haben Bethlehem mit sich im Gepäck, wenn sie unterwegs sind, während ihrer Wintertournee, und sprechen vor Tausenden von Jugendlichen über das, was sie im Heiligen Land erlebt haben und vor allem in der Stadt, in der Jesus geboren wurde. Es sind die „The Sun“, eine junge italienische Rockband, die sich dieses Jahr für die Weihnachtskampagne von ATS pro Terra Sancta engagiert hat, und sich als Werbeträger zur Verfügung gestellt hat. Hier die Botschaft von Francesco Lorenzi, Sprecher der Gruppe, am Ende der Kampagne:

Zu sehen, dass Gutes Gutes hervorruft, und zudem Liebe und Dankbarkeit, ist immer etwas sehr Emotionales. Die Zusammenarbeit mit ATS pro Terra Sancta während der Kampagne „Zurück zu den Wurzeln an Weihnachten“ war daher eine große Freude für uns von „The Sun“. Wir konnten Tausende von Jugendlichen erreichen und ihren die Wichtigkeit ihres Engagements für die Schwächeren ans Herz legen. Abgesehen von der beachtlichen Spendensumme, die zustande gekommen ist, denke ich, dass der interessanteste Aspekt dieser Zusammenarbeit die Anteilnahme bewusster Jugendlicher war. Die Welt braucht das, denn heute engagieren sich die Jugendlichen für das Projekt „Rückkehr zu den Wurzeln an Weihnachten“, und morgen dann für etwas Anderes. Es ist ein virtuoser Kreislauf, der, einmal angestoßen, sich immer weiter gen Himmel bewegt.“

In diesen Tagen hat der Beitrag, den die Fans und Freunde der Rockband gesammelt haben, Bethlehem erreicht, überbracht wurde er von dem Bassisten der Gruppe Matteo Reghelin, und ausgehändigt wurde er dem Altenwohnheim der Gesellschaft Antoniana und den behinderten Kindern des Hogar Nino Dios. Eine Geste der Freundschaft und der konkreten Unterstützung, die Betlehem nicht vergessen wird.

email whatsapp telegram facebook twitter