Oktober 2012

Die Mosaike der Basilika von Getsemani von Nahem betrachtet

Die Restaurierungs- und Säuberungsarbeiten an den strahlenden Mosaiken der Basilika von Getsemani schreiten voran. Sie werden unterstützt von dem Generalkonsulat Italiens und Jerusalems. Nachdem zuerst die beiden Kuppeln des linken Seitenschiffs bearbeitet wurden, widmet man sich jetzt den Mosaiken in der dritten Kuppel.

Jeden Tag sind fünf Jugendliche im Rahmen ihrer Ausbildung damit beschäftigt, und erklimmen, zusammen mit ihren Ausbildern, die bewegliche Leiter, um an die hohen Gewölbe mit den Mosaiken zu heranzukommen und so die Reinigung und Restaurierung der beschädigten Stellen anzugehen. In der Fotogalerie (siehe unten) sind einige Details der Kuppelmosaike zu sehen, die, wie die anderen Motive aus der Natur darstellen: Blumen, Vögel, Pflanzen, Früchte, flankiert von den Wächtern im Heiligen Land und von verschiedenen Nationen, die ihren Beitrag leisten zur Konstruktion dieser Basilika.

Anfang kommender Woche beginnt eine neue Phase dieses Projekts “Gethsemane: Bewahrt die Vergangenheit und schult die Zukunft, die wohl örtliche Schulen beinhalten wird durch geführte Führungen in Getsemani und Annäherungen an Kunst und die Mosaiken für Kinder und Jugendliche von Getsemani.

***

[nggallery id=171]

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden