Dezember 2010

Ein neues Badezimmer für die Personen mit Behinderung im Gazastreifen dank der Unterstützung von ATS pro Terra Sancta

Das von der ATS pro Terra Sancta unterstützte Hilfsprojekt für die Christen im Gazastreifen läuft dank der Tätigkeitskoordinierung seitens des Pfarrers und des Vizepfarrers aus der einzigen örtlichen Pfarrgemeinde erfolgreich weiter. Die beiden Argentinier, die junge Menschen mit starker Behinderung in Obhut nahmen, sind aktuell mit der new bathroom Koordinierung einer ganzen Reihe von Sanierungsarbeiten der Räumlichkeiten und behindertengerechten Wohnungsanpassungen beschäftigt.

Ausser der medizinischen Versorgung und Ausrüstung für die rehabilitativen Behandlungen von Schwerbehinderten, hat die katholische Pfarrgemeinde von Gaza City auch Sanierungsarbeiten in der Unterkunft nötig, in der die Jugendlichen untergebracht sind. Dank dem, über ATS pro Terra Sancta erhaltenen Zuschuss, wurde die Komplettsanierung des Badezimmers der Wohnung in der Pfarrgemeinde durchgeführt, das Bad ist nun endlich behindertengerecht. Das Projekt sieht demnächst Schulungsangebote vor, die für die Betreuer und Angehörige gedacht sind, um einen besseren Umgang mit und ein tieferes Wissen über die Bedürfnisse und mögliche Hilfeleistung für den Menschen mit körperlicher Behinderung und eingeschränkter Expressivität zu ermöglichen. ATS pro Terra Sancta unterstützt seit Monaten ein Projekt für Lehrer und Eltern, das  Schulungen beinhaltet, die von Sami Basha, Professor aus der Universität von Hebron, in Zusammenarbeit mit der Universitá Cattolica Sacro Cuore von Mailand und dem Zentrum La Nostra Famiglia in Cisjordanien organisiert werden.

“Notstand Gaza: Unterstützung der Christen in Gaza”, ist ein Projekt, das mit dem Ziel ins Leben gerufen wurde, der Christengemeinde im Gazastreifen weiterhin Hilfe zu leisten, die von der Krise in 2009 und  der seit Jahren bestehenden Embargo, die die Einfuhr der Güter in Gazastreifen erschwert, stark betroffen ist. Die privaten und institutionellen Spenden werden für die Unterstützung der Christen und der Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen verwendet. Dabei geht es vor allem um Sanierungsarbeiten in den Unterkünften, um behindertengerechte Anpassungen der Wohnungseinrichtungen, um medizinische Versorgung, Anschaffung medizinischer Ausrüstung und die Genesung bei Notfällen.

ATS Pro Terra Sancta unterstützt die Christen in Gaza und die Aktivitäten der katholischen Pfarrei “Sacra famiglia” seit 2009 mit der Überzeugung, dass angesehen des lang andauernden Konfliktes “Operation Gegossenes Blei”, eine Hilfeleistung für die Bevölkerung im Gazastreifen fundamental sei.

***

Weitere Nachrichten über Gaza (in alphabetischer Ordnung)

Bilder von Gaza und seiner kleinen christlichen Gemeinschaft (Oktober 2010)

Gaza und die Christen: Projektstart (Juli 2010)

All diese Aktivitäten können nur dank großzügigen Spenden erfolgen.

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden
Zum Thema

Unterstützen Sie die Christen in Gaza: Arbeit für junge Menschen und Stromgeneratoren für Familien (Januar 2015)

Notfall Gaza (Oktober 2014)

Die Macht des Herzens, Erforscher der Wahrheit. Die Kustodie des Heiligen Landes trifft in Rimini zusammen (September 2014)

“Was ich in Gaza gesehen habe“. Der Notstand hält an, es fehlt an allem. (August 2014)

Gaza, Syrien… die nicht enden wollende Tragödie im Mittleren Osten, und was Du tun kannst (Juli 2014)

Bombardierungen gerade einen Schritt von der katholischer Gemeinde Gaza-Stadt entfernt (Juli 2014)

Um die Hoffnung nicht zu verlieren: ein Aufruf, die Bewohner in Gaza zu unterstützen (Juli 2014)

Gaza und Syrien: die nicht enden wollenden Tragödien im Mittleren Osten und Stimmen derer, die vor Ort sind (Juli 2014)

„Ein Fenster zu Gaza“: ein Trainingssprojekt für junge Journalisten in Gaza (Dezember 2013)

Sich um die Bedürftigsten kümmern – einladend sein und Training. Ein neues Projekt für Kinder mit Problemen im Gaza-Streifen wird realisiert. (Juni 2013)

Weihnachten in Gaza: Gebete für ein normales Leben (Dezember 2012)

Gaza (November 2012)

Pater Pierbattista Pizzaballa, Kustos im Heiligen Land und Präsident von ATS pro Terra Sancta über die Situation in Gaza (November 2012)

Notstand im Gazastreifen: Ihre Hilfe für die Unterstützung der christlichen Gemeinschaft (November 2012)

Gaza: auch weiterhin unterstützt ATS pro Terra Sancta die Jüngsten (April 2012)

Bilder von Gaza und seiner kleinen christlichen Gemeinschaft (Oktober 2010)

Interview aus Gaza (September 2010)

Zu Besuch bei den Christen in Gaza (September 2010)

Gaza und die Christen: Projektstart (Juli 2010)

ATS Pro Terra Sancta – Newsletter 07/2010 (Juli 2010)