November 2011

Eine Gruppe von Pilgerführern besucht Sabastiya, besichtigt dessen historische Schönheit und das Restaurationsprojekt von ATS pro Terra Sancta

Vom 7.11. bis zum 21.11. fand der zweite Teil des Kurses für Pilgerführer statt. Der Kurs wurde vom Pilgerbüro der Kustodie des Heiligen Landes (Ufficio Pellegrinaggi Custodia di Terra Santa) organisiert.

Die Gruppe von Pilgerführern erwartete, nach dem Frontalunterricht in Rom bei der Delegation der Kustodie des Heiligen Landes, ein umfangreiches Programm direkt vor Ort, das sie sowohl zu den Heiligen Stätten, als auch in die Städte und Orte mit besonderem historischen, kulturellen und archäologischen Schauplätzen führte.

Am 13. November konnte die Gruppe, die von Carla Benelli, einer Mitarbeiterin von ATS pro Terra Sancta, begleitet wurde, auch das palästinensische Dorf Sabastiya besuchen, das aus archäologischer, geschichtlicher und kultureller Sicht von großer Bedeutung ist.

Die Teilnehmer konnten die Schönheit des Ortes bewundern sowie die Reste der antiken Stadt, die restauriert werden, und die neue Touristenherberge besichtigen.

Die Gruppe zeigte großes Interesse für die Arbeiten, die im Rahmen des Projektes “Sabastiya, von der Antike bis zur Gegenwart” von ATS pro Terra Sancta, dem Rathaus von Sebastia und dem Mosaic Centre von Jericho, durchgeführt wurden.

 ***

[nggallery id=108]

 

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden
Zum Thema

Aufnahmefähigkeit einüben: Italienischkurs in Sabastiya erfolgreich beendet (August 2014)

Sabastiya, Gastgewerbe und Tourismus (Mai 2014)

Die italienischen Konsuln von Jerusalem besuchen Sabastiya (März 2014)

Neues Leben für das Gästehaus von Sabastiya und für die Jugendlichen im Ort (Januar 2014)

Beten an den heiligen Orten und ein Besuch bei den ATS Pro Terra Sancta Projekten: Neuigkeiten von den Pilgern aus Jerusalem (November 2013)

Sabastiya: Ein neuer Reiseführer der von der Geschichte und der Schönheit des Dorfes in Samaria erzählt (April 2013)

Einige Erfahrungen von Pilgern nach der Rückkehr aus dem Heiligen Land (Januar 2013)

Kulturelle Rundgänge im Heiligen Land (Dezember 2012)

Die Geschichte Sebastias als Kinderbuch (November 2012)

Sabastiya (November 2012)

Pilger im Heiligen Land? Hier gibt es einige nützliche Informationen (November 2012)

Sabastiya erwartet Euch…in Crespellano (Italien)! (September 2012)

Mit einer Geste der Solidarität gedenkt man einem nahen Angehörigen zugunsten des Projektes in Sabastiya (August 2012)

Sabastiya: Marmelade für jeden Geschmack in dem Lebensmitteladen des Dorfes (Juli 2012)

Ein Unternehmer besichtigt die Projekte in Terra Santa (Juli 2012)

Ein bedeutender Tag für Sabastiya: Ein Abkommen wird unterschrieben, mithilfe dessen lokale Behörden dabei unterstützt werden, Projekte zum Bewahren des kulturellen Erbes durchzuführen (Juni 2012)

Ein großer Besucheransturm in Vicenza, um Sabastiya kennenzulernen (Mai 2012)

70 Jahre alt und eine Rückkehr voller Freude in das Heilige Land: die Worte einer Pilgerin und ehrenamtlichen Mitarbeiterin (Mai 2012)

Auf Pilgerfahrt im Heiligen Land? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit! (Mai 2012)

Ein besonderer Besuch des Projektes in Sabastiya (Mai 2012)