Grüße von den Kustos des Heiligen Landes, Pater Francesco Patton, Präsident der Vereinigung pro Terra Sancta

Hier sind die Worte des Präsidenten der Pro Terra Sancta Association, Francesco Patton (Kustos des Heiligen Landes), zum Abschluss der Jahresversammlung der Association, die am 29. Oktober in Jerusalem stattfand. 2020 war sicherlich ein besonderes Jahr, in dem sich Pro Terra Sancta aufgrund der Covid-19-Pandemie, die auch das Heilige Land stark traf, der Krise gestellt hat. Dank der Unterstützung der vielen großzügigen Spender konnten wir viele Projekte durchführen und auf die neuen Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung eingehen. Der Dank der Custos geht an alle Unterstützer von Pro Terra Sancta: “Wir nähern uns Weihnachten und Advent. Meine Gedanken richten sich an die Spender, die in diesem Moment, sowohl in der Adventszeit als auch vor allem, in größtmöglicher Gelassenheit leben können die Zeit von Weihnachten. Covid zwingt uns alle, in unseren Häusern geschlossen zu bleiben. Nutzen wir also diese Notwendigkeit, um sinnvollere Beziehungen zu unseren Familien aufzubauen. “

pro Terra Sancta Verein

VERBINDUNGEN ZWISCHEN DEM HEILIGEN LAND UND DER WELT HERSTELLEN