Ehrenamt

Wir arbeiten mit qualifizierten Mitarbeitern, ausgebildet in verschiedenen Fachbereichen, die bereit sind, in den Einrichtungen der Kustodie des Heiligen Landes (Heiligtümer, Pfarreien, Verwaltung, Schulen…) einen ehrenamtlichen Dienst zu leisten. Die benötigten Hilfeleistungen lassen sich in folgende Einsatzbereiche gliedern: Erziehung, Sozialhilfe, Verwaltung, Sekretariat, IT-Bereich, technische Wartungsarbeiten, Hausmeisterdienste, Putzhilfe.

Angesichts der besonderen Umstände im Heiligen Land, können nach aktuellem Bedarf, nur eine begrenzte Anzahl an Bewerbungen berücksichtigt werden. Es bedarf der Fähigkeit, die Andersartigkeit des Glaubens, der Kultur und Tradition nachzuempfinden und sich den eher unüblichen Umständen anzupassen. Die Aufgaben erfordern alle ausnahmslos die Bereitschaft sich ganz einzubringen und die starke Motivation den Einsatz als Dienst am Heiligen Land zu sehen.

Der ehrenamtliche Dienst bei der Kustodie des Heiligen Landes ist aber auch nicht im Sinne eines reinen Arbeitsverhältnisses zu verstehen, sondern als eine Gelegenheit, trotz aller Anstrengungen eines täglich geleisteten Dienstes, eine Glaubenserfahrung besonderer Art zu machen. Durch das Erleben des Heiligen Landes, den Dienst am Nächsten und dem Teilnehmen am Gebetsleben an den Heiligen Stätten sollen Sie die Möglichkeit haben, den eigenen Glaubensweg zu vertiefen.

Für eventuelle ehrenamtliche Tätigkeiten in der Zukunft bestehen die folgenden Konditionen:

Sprachkenntnisse

* Erforderlich: Englisch und/oder Italienisch. Arabisch-, Hebräisch-, Spanisch-, Deutsch- und Französischkenntnisse sind nützlich und willkommen.

Dauer

* In der Regel 3 Monate. Wir freuen uns auch über Ihre Verfügbarkeit für einen eventuellen längeren Aufenthalt. Darüber kann aber erst nach den ersten 2 Monaten Ihres Dienstes entschieden werden.

Bedingungen

* Die Verfügbarkeit, ganztags zu arbeiten

* Der Dienst ist unentgeltlich

* Reise- und Versicherungskosten werden von Ihnen getragen

* Für Unterkunft und Verpflegung sorgt die Kustodie

* Urlaubstage und Sondergenehmigungen sind mit dem jeweiligen Projektzuständigen zu vereinbaren

Bewerbung

* Lebenslauf (auf Englisch, bitte verwenden Sie den Europass CV)

* Ein kurzer Bewerbungsbrief mit Angabe der Gründe Ihres Antrages (auf Englisch)

* Zwei Empfehlungen, eine davon von einer kirchlichen Bezugsperson (Pfarrer, Bischof, Geistlicher)

Es werden nur die Bewerbungen berücksichtigt, die diese Anforderungen erfüllen. Die ausgewählten Kandidaten werden dann für die jeweiligen zur Verfügung stehenden Stellen kontaktiert.

Senden Sie Ihre Unterlagen bitte an: info@proterrasancta.org

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden