S.Sepolcro

Spende zur Erinnerung

„Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde verging, und das Meer ist nicht mehr. Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabfahren, bereitet als eine geschmückte Braut ihrem Mann.“  (Offenbarung 21, 1-2)

An eine nahestehende Person mit einer Geste der Solidarität für das Heilige Land erinnern.

Eine Spende zur Erinnerung zugunsten des Heiligen Landes bedeutet, an einen Verstorbenen zu erinnern mit einer Geste, die Spuren im Gestein der Heiligen Stadt hinterlässt.

Indem man zu Ehren einer geschätzten Person spendet, schenkt man zugleich vielen “lebenden Steinen”, die heute an den Heiligen Orten wohnen, Hoffnung.

Es gibt viele Möglichkeiten zum Andenken an einen geliebten Verstorbenen zu spenden:

  • direkt nach seinem Verscheiden
  • um an den Jahrestag eines Verstorbenen zu erinnern
  • um an einen Anlass zu erinnern, der dem Verschiedenen am Herzen lag

Wenn Sie mit einer Spende an einen Verwandten, Freund oder Kollegen erinnern, werden die Angehörigen mit einem Schreiben über Ihre Geste der Solidarität zugunsten des Heiligen Landes informiert.

Für weitere Informationen und für Spenden zur Erinnerung, wenden Sie sich bitte an: info@proterrasancta.org.

 

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden