In den Fußstapfen Jesu: Eine neue Fotostrecke über die Landschaft des Galiläischen Meeres

email whatsapp telegram facebook twitter

photo by Stanislao LoffredaAuch bekannt als der See von Tiberias, begründete dieser weitläufige See im Norden des Heiligen Landes den Beginn des öffentlichen Lebens Jesu. Rund um den See, verstreut zwischen den benachbarten Hügeln, liegen Kafarnaum, Tiberias, Tabgha, Cana, der Berg Tabor und der Berg der Seligpreisungen… all diejenigen Orte also, an denen Jesus einen Großteil seiner Lebenszeit verbrachte, wo er sein Pfarramt begann, wo er predigte und zahlreiche Wunder vollbrachte. In einigen Städten und Dörfern Galiläas, unter anderem auch in Kafarnaum und Nazareth, unterstützt ATS pro Terra Sancta Projekte für die Erhaltung und Erweiterung der Heiligen Plätze.

Um die Bilder der wunderbaren und sinnträchtigen Landschaft dieser Region mit allen Freunden des Heiligen Landes teilen zu können, haben wir eine neue Fotogalerie erstellt, die Sie sich anschauen können, indem Sie hier klicken.

Außerdem laden wir Sie zum Durchblättern und Stöbern in anderen Galerien ein, in denen Sie die Orte und Gesichter des Heiligen Landes entdecken werden.