Jerusalem: Die Arbeiten an der neuen Bibliothek der Kirche des St. Saviour Monastery laufen weiter

photo by Miriam MezzeraDie Bibliothek der Kustodie des Heiligen Landes wird in Kürze von ihrem bisherigen Standort zu ihrer neuen, viel größeren Stelle bei der Kirche des St. Savious Monastery verlegt, die im christlichen Viertel der Altstadt Jerusalems gelegen ist. Die entsprechenden Bau- und Renovierungsarbeiten schreiten kontinuierlich fort, um den neuen Standort für die Nutzung der Bibliothek einzurichten.

Die zahlreichen einheimischen Arbeiter, die an der Konstruktion der neuen Bibliothek beteiligt sind, arbeiten seit mehrern Jahren auch am Projekt „Jerusalem, Steine der Erinnerung“.

Bis Ende Mai werden alle Möbel und Bücherregale an Ort und Stelle platziert sein, sodass die Bücher bereits im Juni und Juli von der ehemaligen zur neuen Bibliothek gebracht werden können.

***

[nggallery id=134]