Johannes der Täufer und die Stätten der Erinnerung im Heiligen Land: eine exklusive Videoproduktion

email whatsapp telegram facebook twitter

SebiastaEine Reise durch die Heiligen Stätten, verknüpft mit der Erinnerung an Johannes den Täufer, die in ein Karem startet, über das Kloster St. John in der Wüste und die Judäische Wüste, hinauf nach Sebastia, der altertümlichen Stadt Samaria, wo sich das Grab vom Vorlauefer Christus befindet, fuehrt. Die exklusive Videoproduktion wird für ATS pro Terra Sancta von Alessandra Buzzetti, einer italienischen Fernsehjournalistin, nach Abschluss der Renovierungen und Schulungen, die von der Fondazione Cariplo in Sebastia finanziert wurden, produziert. Das Video wird Zuschauern und Touristen die Möglichkeit geben, das Leben von Johannes dem Täufer und die Traditionen, die heutzutage immer noch an seine Erinnerung geknüpft sind, näher kennen zu lernen und besser zu verstehen. Die Fernsehreporterin, die mehrere Tage im Heiligen Land verbracht hat, um Interviews und Videos zu produzieren, folgte Pater Frederic Manns, einem Bibelexperten der Kustodie des Heiligen Landes, und zeichnete seine Worte und Erklärungen an den bedeutendsten Orten der Geschichte von Johannes dem Täufer auf. Dieses Video wird als Vorschau anlässlich einer ad hoc Ausstellung in Mailand präsentiert werden und wird der Stadt Sebastia und dem Projekt, das dank der diesjährigen Spenden möglich war, gewidmet werden.

Unterstützen Sie die christliche Präsenz im Heiligen Land und den Erhalt der Heiligen Stätten!

ONLINE- SPENDE:

www.proterrasancta.org/de/helfen/

BANKüBERWEISUNG

Kommissariat des Heiligen Landes (Klosterstr. 17, D-59457 Werl)
Bank für Kirche und Caritas
Kontonummer: 55 050 401 – Bankleitzahl: 472 603 07
IBAN: DE 9447 2603 0700 5505 0401 – BIC / Swift-Code: GENODEM1BKC