Juni 2012

Junge Freunde von pro Terra Sancta: die Solidarität kennt kein Alter

Wie bereits bekannt ist, kennt Solidarität keine Grenzen, aber sie kennt auch kein Alter.

Aus den großen Herzen von drei jungen Freunden von ATS pro Terra Sancta ist eine ganz besondere Initiative entsprungen.

Maria Sorbi, Stefano Travaglino und Carolina Gentili aus San Donato Milanese (Mailand/Italien) sind Kinder von Familien, die das Heilige Land unterstützen und sich sowohl für die Heiligen Orte als auch für die Kustodie des Heiligen Landes begeistern.

Unsere Jüngsten haben im Rahmen ihrer Ersten Kommunion ihre Freunde gebeten, anstatt ihnen Geschenke zu machen, mit einer Spende das Heilige Land und seine Projekte zu unterstützen.

Jede Gelegenheit kann eine Möglichkeit für neue Formen der Solidarität werden.

Das ganze Tem von ATS pro Terra Sancta dankt Maria, Stefano und Carolina sowie ihren Familien von Herzen für ihre Unterstützung.

 

 

 

 

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden