Lernen Sie Mariam kennen, ein kleines Mädchen aus Bethlehem

Die Familie bildet die Welt“, hat Papst Franziskus gesagt. Ein Satz, der in Bethlehem jeden Tag Fleisch zu werden scheint, an dem Ort, an dem die Heilige Familie gelebt hat.

Aus diesem Grund widmen wir unsere Weihnachtskampagne den ärmsten Familien aus Bethlehem.

Zwischen den Schulbänken haben wir Mariam kennengelernt, die uns ihre Geschichte und die Geschichte ihrer Eltern erzählt: ein gewöhnliche Geschichte in einem schwierigen Kontext, in dem es fast ein Luxus ist, eine Arbeit zu haben und diese beizubehalten.

Mariam ist acht Jahre alt. Sie ist ein sehr ruhiges Mädchen, die Lehrerinnen haben ihr gegenüber kaum etwas einzuwenden. Dieses Jahr musste sie sich besonders anstrengen, weil es das erste Mal war, dass sie die Prüfungen vom Jahresende ablegen musste, doch die Ergebnisse sind wirklich sehr zufriedenstellend gewesen.

Ihr Lieblingsfach ist Englisch, während sie mit Mathematik noch einige Schwierigkeiten hat. Sie hat eine jüngere Schwester, die mit ihr die Schule der Franziskaner besucht, und mit der sie eine sehr behütete Beziehung hat.

Ihr Vater versucht seine Familie zu versorgen mit dem Wenigen, das er als Elektriker verdient. Meistens bekommt er als Belohnung für seine Arbeit nur ein „Der Herr segne Sie“. Oder ihm wird Kaffee angeboten und das typische Frühstück vor Ort! Damit kann er sicherlich nicht die Rechnungen bezahlen und zwei Mädchen ernähren.

Die kleine Mariam und ihre Familie zu unterstützen ist sicher nicht nur ein unmittelbares Zeichen der Hoffnung; es bedeutet auch, einer zukünftigen erwachsenen Frau die Möglichkeit eines Studiums zu geben und in einer bekömmlichen und unbeschwerten Welt aufzuwachsen. Eine junge Frau, die so eines Tages eine Arbeit finden kann und in der Lage sein wird, ihre Familie zu versorgen.

  • Mit 60 Euro sicherst du die winterliche Kleidung für Mariam und ihre Schwester
  • Mit 100 Euro deckst du warme Mahlzeit für einen Monat der Mädchen
  • Mit 360 Euro garantierst du die Schulgebühren für Mariam, die Gesundheitskosten für ein Jahr
Die Familie eines Mädchens wie Mariam zu unterstützen, bedeutet eine Hoffnung aufrecht zu erhalten, die eine neue Welt hervorbringt.

Spenden auch Sie für Mariam

Folgen auch Sie unserer Weihnachtskampagne auf Facebook!