Nachrichten aus dem Heiligen Land 8/2014

Alle, die in Jerusalem wohnen,
sollen sich zu ihm bekennen und sagen: Jerusalem, du heilige Stadt!
Von weither werden die Völker kommen,
um den Namen des Herrn, unseres Gottes, zu preisen.
Wohl denen, die dich lieben; sie werden sich freuen über den Frieden, den du schenkst.
 (Tobits Lobgesang: Tob 13)

LIEBER PRO TERRA SANCTA FREUND!

Zahlreiche Aktivitäten und Projekte der Kustodie des Heiligen Landes werden auch 2014 weitergeführt und unterstützt. Auf www.proterrasancta.org können Sie sich über die Neuigkeiten im Heiligen Land und über die Projekte der Kustodie des Heiligen Landes informieren!

“Was ich in Gaza gesehen habe“. Der Notstand hält an, es fehlt an allem.

*

Bombardierungen gerade einen Schritt von der katholischer Gemeinde Gaza-Stadt entfernt

*

Von den Kindern im polnischen Zielonkazu den Kindern in Syrien: eine Geschichte der Solidarität

*

Das Lächeln der Kinder Betlehems im Sommercamp

*

“Ich möchte dort leben, wo Jesus gelebt hat”: Worte der Christen aus der Altstadt Jerusalems

*

Vier neue Appartements für die arabisch-christliche Gemeinde Jerusalems fertiggestellt: die lebenden Steine der Erinnerung

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden