Non nobis: Mitternächtliche Weihnachtsmesse in der Geburtskirche

email whatsapp telegram facebook twitter

Terra Santa NataleMitteilung der Veranstalter:

Die Accademia delle Opere tritt zu Weihnachten in Bethlehem auf. Dieses Vorhaben wurde vor einigen Monaten ins Leben gerufen, als Pater Armando Pierucci, Organist an der Grabeskirche, gemeinsam mit Pierbattista Pizzaballa, dem Franziskanischen Kustos des Heiligen Landes, Verbindung mit unserer Akademie aufnahm.

Es war eine große Ehre und führte zu der Idee, in der Geburtskirche – also genau dort, wo Jesus geboren wurde – ein richtiges Konzert zur Mitternachtsmesse an Weihnachten aufzuführen. Dass heißt: Kein Konzert, sondern eine diskrete und zugleich bewegende Begleitung der Messfeier.Während der wichtigsten Messe am wichtigsten Tag der gesamten Christenheit zu spielen, ist eine große und einzigartige Ehre. Vor allem aber ist es eine Gelegenheit, unsere Dankbarkeit und Verbundenheit mit der ältesten christlichen Gemeinde zu bekunden – in einem historischen Augenblick, in dem ihre so bedeutsame und beharrliche Anwesenheit im Heiligen Land in großer Gefahr schwebt.

Hierzu bedürfen wir der großzügigen Unterstützung der wenigen Menschen, die sich zur Hilfe entscheiden.

Die Beteiligung, um die wir bitten, wird nichts Sichtbares hervorbringen, sondern ein großes Geschenk für die Christen des Heiligen Landes und eine Botschaft an die Welt, die in dieser Nacht mit noch größerer Ehrfurcht jenes Ereignisses gedenken wird, das die Welt gerettet hat.

***

All diese Aktivitäten können nur dank großzügigen Spenden erfolgen.

***

Eine Spende für das Heilige Land können Sie online oder per Banküberweisung den Projekten der Franziskaner im Heiligen Land zukommen lassen. Genauere Infos finden Sie unter:

https://www.proterrasancta.org/de/helfen/