Dezember 2012

Physiotherapie für betagte Frauen in Betlehem

Die St. Antonius Gemeinschaft darf zusammen mit ATS Pro terra Sancta auf ein erfolgreiches erstes Jahr Physiotherapie für die Frauen des Betagtenzentrums zurückblicken.

Dies wäre ohne die grosszügige Unterstützung der Manos Unidas und der Caritas St. Antonius von Padua, die die Kosten  der Physiotherapie und der Rehabilitation übernommen hat, nicht möglich gewesen. Die Seniorinnen haben zuvor unter motorischen Einschränkungen gelitten, die grösstenteils von Muskelerkrankungen herrührten und wurden so daran gehindert, ihre alltäglichen Aufgaben wahrzunehmen.

Suzi, die seit vielen Jahren das Altersheim und die St. Antonius Gemeinschaft in Betlehem leitet, spricht über ihr Engagement zugunsten der Frauen: „Im vergangenem Jahr war ich bei fast allen Physiotherapien dabei und bin sehr beeindruckt von der Verbesserung des Gesundheitszustandes der betagten Frauen: Früher haben sie immer vor dem Fernseher gesessen oder Karten gespielt, weil sie Angst hatten, beim Gehen hinzufallen. Die Physiotherapie hat einiges an diesem Zustand verändert: Nach einer schwierigen und intensiven Anfangsphase haben die Frauen ihre Angst abgelegt und begonnen, alleine kleine Spaziergänge zu machen. Nun können sie alleine vom Stuhl aufstehen und ohne fremde Hilfe herumlaufen. All dies wurde durch das kompetente Arbeiten der lokalen Physiotherapeutin  möglich gemacht, die inzwischen auch zur Freundin der betagten Damen wurde! Auch die Unterstützung von ATS Pro Terra Sancta, welche das Heim in Betlehem schon seit Jahren unterstützt, war unglaublich wertvoll für die Realisierung des Projektes.

Helfen auch Sie der St. Antonius Gemeinschaft und den betagten Frauen von Betlehem indem sie die Kampagne „Weihnachten – Rückkehr zu den Ursprüngen“ unterstützen!

dscf0039
img_0061
img_0065
img_0070
img_0075
suzi
Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden
Zum Thema

Weihnachten in Bethlehem: die Gesichter einer lebendigen Krippe (Dezember 2017)

Person des Monats: Naila, Sozialhelferin in Betlehem (Juni 2015)

Betlehem: Ein Tag für die Alten im Tageszentrum der Gemeinschaft Antoniana (Mai 2015)

Weihnachtskampagne für Bethlehem (November 2014)

Bethlehem und die alten Menschen (September 2014)

„Auch in Betlehem hat Jesus, wie überall auf der Welt, das Antlitz eines Leidenden.“ Die Erfahrung von Nicoletta mit Senioren in Betlehem. (Januar 2014)

Aus dem Heiligen Land die besten Wünsche für die Heilige Weihnacht und für ein glückliches Jahr 2014 (Dezember 2013)

Adventsinitiative: Hoffnung für die Kinder, die in der heutigen Zeit in Betlehem geboren werden (Dezember 2013)

Weihnachten, Rückkehr zu den Ursprüngen (November 2013)

Die Pflege von älteren Menschen: Geschichten von den Kranken in Betlehem (Juni 2013)

Die Caritas Antoniana von Padua unterstützt weiterhin die bedürftigsten Menschen von Betlehem (März 2013)

Auch die Senioren der Antonian Charitable Society von Betlehem nehmen am Weltkrankentag teil (März 2013)

Der Dank der Gemeinde von Betlehem an die Unterstützer der Weihnachtskampagne 2012 (Januar 2013)

Krippenausstellung aus vielen Winkeln der Welt in Cermenate (Januar 2013)

Bethlehem: Hoffnung für eine bessere Zukunft für benachteiligte Kinder (Dezember 2012)

Weihnachten steht vor der Tür: ein großes Fest für die älteren Menschen Betlehems! (Dezember 2012)

Die Weihnachtsbotschaft 2012 der Kustos des Heiligen Landes (Dezember 2012)

Die Katholische Aktion von Vicenza unterstützt die Familien von Betlehem (Dezember 2012)

Betlehem und die Alten des Heiligen Landes (November 2012)

WEIHNACHTEN – RÜCKKEHR ZU DEN URSPRÜNGEN (November 2012)