icon-campaign

Syrien/Aleppo – Ein Name und eine Zukunft

Syrien

CONTEXT & OBJECTIVE

Während des Konflikts bleibt Aleppo jahrelang in zwei Teile geteilt: Westaleppo unter der Kontrolle der syrischen Armee, Ostaleppo in den Händen der Opposition. Im Dezember 2016 ist die Stadt nach einem anstrengenden Kampf, der zur fast vollständigen Zerstörung von Aleppo führt, wieder in den Händen der syrischen Regierung. Insbesondere Ostaleppo ist fast ganz zerstört und ist noch heute eine der ärmsten und am meisten degradierten Gegenden der Stadt. Genau hier möchten Sie mit dem Projekt „Ein Name und eine Zukunft“ verwaiste Kinder betreuen, die von ihren Familien verlassen wurden, und all jene, die infolge von Vergewaltigung und Missbrauch geboren wurden.

Es ist ein Teil der Gesellschaft, den niemand betrachten möchte, ein Problem, das oft verborgen bleibt, um keinen Skandal zu verursachen. Kinder und ihre Mütter erhalten keinerlei staatliche Unterstützung (im Gegenteil werden sie mit Feindseligkeit betrachtet, weil sie als Söhne der Sünde gelten und nicht beim Standesamt registriert sind), und in vielen Fällen leben sie unter schrecklichen Bedingungen. Sie werden von allen an den Rand gedrängt und brauchen alles: Nahrung, Wasser, aber auch eine psychologische und soziale Genesung.

Das Projekt wurde vom apostolischen Vikar von Aleppo Monsignor George Abou Khazen, Brüder Firas Lutfi und der Muftì von Aleppo, Mahmoud Akam nachdrücklich unterstützt. Sie waren die erste, die diesen ernsten sozialen Notfall bemerkt hatten. Das Hauptziel besteht darin, Kinder und ihre Mütter in der Gesellschaft zu unterstützen, indem für ihre dringendsten Bedürfnisse gesorgt wird, um eine nachhaltige Zukunft zu gewährleisten. Dies bedeutet: Versorgung mit Lebensmitteln, Kleidung und anderen Grundbedürfnissen; Stellen Sie Kinder auf einen Weg der psychologischen Unterstützung und beschäftigen Sie sich mit Mütter, um ihnen Arbeit zu bieten und sie bei der Unterstützung ihrer Familien unabhängig zu machen.

Zeugnis von Monsignore Abou Khazen

ACTIVITIES

  • Unterstützung für die Kinder von Ostaleppo und ihre Mütter

BENEFICIARIES

  • Kinderfamilien von Aleppo
  • die willkommenen Kinder

UNTERSTÜTZEN SIE DAS PROJEKT IN Syrien

Förderung der Bindungen zwischen dem Heiligen Land und der Welt