Rete del Dono: Eine neue Form des Spendensammelns für gemeinnützige Projekte

Giacomo Pizzi20 April 2012

photo by Giovanni Zennaro

ATS pro Terra Sancta präsentiert zwei Projekte des Spenden-Netzwerks Rete del Dono, des ersten italienischen Internetportals für das Netzwerk-Fundraising. Mit dieser Aktivierung sozialer Netzwerke soll das Spendenwesen verbreitert werden.

Das Verfahren ist einfach: Aus einer Vielzahl von Hilfsprojekten kann jeder die Aktion auswählen, die er mit einer Spende unterstützen möchte – auch wenn es nur ein bescheidener Beitrag sein sollte. Indem auf diese Weise viele kleine Beiträge zusammenkommen, können auch große Projekte realisiert werden.

Durch Rete del Dono fördert ATS pro Terra Sancta das Projekt „Jerusalem – Steine der Erinnerung“ zugunsten der christlichen Präsenz in der Heiligen Stadt und das Projekt „Bethlehem und die alten Menschen im Heiligen Land“, das den schwächsten der lebenden Steine in Bethlehem hilft.

 

Helfen Sie uns bei der Einführung dieses Instruments. Aus kleinen Dingen werden große Taten geboren!