April 2015

Video: Das Leben in der Altstadt Jerusalems

Die Altstadt Jerusalems ist vielen noch unbekannt. Deren Einwohner leben in verborgenen Gässchen. Sie haben ihre Lebensgewohnheiten, ihre Schulen, und es gibt einen Markt mit ihren eigenen, typischen Produkten.

Die Häuser liegen direkt eines neben dem anderen und sind sehr klein. Im Heim der Familie Nowisser ist der Empfang sehr herzlich. In einem Apartment mit weniger als 80 qm lebt eine achtköpfige Familie, die uns erzählt, wie der Alltag innerhalb der Mauern von Jerusalem ist.

Das Video wurde vom Christian Media Center auf Englisch aufgenommen.

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden
Zum Thema

Die Christen von Jerusalem und ihre Hoffnung auf ein neues Zuhause (Februar 2018)

„Das bleibt in unseren Herzen zurück“: Das Gemeinschaftsprogramm für den Nahen Osten 2017 (September 2017)

Die Franziskaner und ihre Wohltäter. Interview mit Pater Sergio Galdi, Sekretär im Heiligen Land und vom Verein pro Terra Sancta. (April 2015)

Neue Arbeiten unserer Handwerker in der Altstadt von Jerusalem: die Kustodie des Heiligen Landes wird im Zeichen der Kontinuität renoviert (September 2014)

„Wir finden uns nicht mit einem Mittleren Orient ohne Christen ab“: Papst Franziskus trifft die Patriarchen der Orientalischen Kirchen (Dezember 2013)

Neues Leben für Naim, ein kleines Dorf in Galiläa (Juli 2013)

Auf Lesereise, um die Christen im Heiligen Land zu unterstützen (Dezember 2012)

„Mit den Wurzeln verbunden (Aggrappati alle radici)”: ein Buch unterstützt die Christen im Heiligen Land und wird in verschiedenen italienischen Städten vorgestellt (Dezember 2012)

Die Christen im Heiligen Land erzählen (Oktober 2012)

Festhalten an den eigenen Wurzeln: Ein Buch, das die Geschichte erzählt und das den Christen des Heiligen Landes Unterstützung bietet (Juli 2012)

März 2011: Neuigkeiten zu dem Projekt „Jerusalem, Steine der Erinnerung“ (März 2011)

Hauseinweihung in der Altstadt von Jerusalem (Januar 2011)

ATS pro Terra Sancta, Hilfswerk der Kustodie des Heiligen Landes und UNESCO gemeinsam im Einsatz für den Erhalt der Altstadt von Jerusalem (Dezember 2010)

Der Kustos des Heiligen Landes spricht über das Projekt „Jerusalem, Steine der Erinnerung“ (November 2010)

Der Fortschritt des Projekts für bedürftige Christen in Jerusalem (Oktober 2010)

Offizielle Übergabe von neuen Häusern für die Christen in Jerusalem (Oktober 2010)

Pro Terra Sancta – Hilfswerk der Kustodie des Heiligen Landes (Januar 2010)