September 2012

Zum 5. Mal in Rom: Treffen für Volontäre des Heiligen Landes

Das bereits etablierte Treffen zwischen dem Kustos und den Volontären, die an den Projekten im Heiligen Land arbeiten, findet zum 5. Mal statt und wird mit aktuellen Themen der christlichen Gemeinden in Bezug auf den Arabischen Frühling verbunden.

Das Treffen für die Vereine und die Volontäre des Heiligen Landes, organisiert von Edizioni Terra Santa, findet dieses Jahr am Samstag, dem 20. Oktober von 10:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr im Auditorium Antonianum in Rom statt. Das Thema des fünften Treffens ist stark an aktuelle Themen angelehnt: Christen und der Arabische Frühling. Welche Aussichten gibt es für die Zukunft?

In dem Licht der Geschehnisse von 2011-2012: Was für eine Zukunft haben die christlichen Gemeinden im Nahen und Mittleren Osten? Was sind die Sorgen der Bischöfe? Und was sind die Schwierigkeiten und Hoffnungen der Gläubigen? Am 20. Oktober haben wir die Gelegenheit Augenzeugenberichte von einigen Christen aus dem Heiligen Land zu hören und ihnen nahe zu sein.

Wer an den letzten Treffen teilgenommen hat, weiß, dass es sich dabei auch um einen wichtigen Moment der Bildung, des Austausches und des gegenseitigen Kennenlernens mit dem Kustos des Heiligen Landes, Pater Pierbattista Pizzaballa, handelt. Es werden auch dieses Jahr wieder Mitarbeiter und Volontäre von ATS pro Terra Sancta anwesend sein.

Vereine und Volontäre haben die Möglichkeit ihre Aktivitäten und Initiativen vorzustellen sowie Anregungen zu geben und Fragen zu stellen. Die Kustodie des Heiligen Landes möchte an dieser Stelle die Gelegenheit ergreifen all jenen zu danken, die sich für die Christen im Nahen und Mittleren Osten einsetzen.

Organisatorische Anmerkung:

Die Anmeldungsquote sowie das definitive Programm werden zeitnah bekanntgegeben. Für die Anmeldung werden die Namen der Teilnehmer bis Freitag, dem 5. Oktober benötigt mit der Angabe, ob man am Mittagessen teilnimmt oder nicht.

Für weiterführende Informationen sowie für die Anmeldung:
Carlo Giorgi – giorgi@terrasanta.net
Roberto Orlandi – orlandi@edizioniterrasanta.it
Tel. (+39) 02 345.92.679

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden
Zum Thema

„Auch in Betlehem hat Jesus, wie überall auf der Welt, das Antlitz eines Leidenden.“ Die Erfahrung von Nicoletta mit Senioren in Betlehem. (Januar 2014)

Zivildienst in Jerusalem: Erfahrungsbericht von Giuseppe am Ende dieser Erfahrung (Februar 2013)

Zivildienst in Jerusalem: Der Bericht von Nando zum Ende dieser Erfahrung (Februar 2013)

Einen Monat lang mit den Kindern des Heiligen Landes zusammen leben (Oktober 2012)

Die neue Bibliothek von San Salvatore: neun Volontäre für zwei Wochen im Einsatz (Oktober 2012)

Zwei ehrenamtliche Mitarbeiter, die den Sommer in Jerusalem verbracht haben und in Projekte von ATS pro Terra Sancta eingebunden waren, erzählen (Oktober 2012)

Menschliche Erfahrungen über Forschung und Entdeckung: Der Bericht von Davide, einem Freiwilligen in Jerusalem (August 2012)

Vereinigung „Romano Gelmini per i popoli della Terra Santa“: die Missionen des Sommers 2012 gehen zu Ende (August 2012)

Eine Anstellung in den Bibliotheken der Kustodie von Terra Sancta: Alessandro, freiwilliger Helfer in Jerusalem, erzählt (Juli 2012)

Bethlehem: Erfahrungen zweier Volontäre im Kindergarten der Antonian Charitable Society (Juni 2012)

Verein „Romano Gelmini per i popoli della Terra Santa“ (‘Romano Gelmini für die Bevölkerung des Heiligen Landes‘): die erste Mission im Jahr 2012 (Mai 2012)

ATS pro Terra Sancta dankt allen Freiwilligen und Freunden (Januar 2012)

ATS pro Terra Sancta Mitarbeiter unterstützen die christliche Gemeinde in Bethlehem (Dezember 2011)

Der Tag der Volontäre und Hilfsorganisationen im Heiligen Land findet im Oktober statt. (September 2011)