Das Heilige Land im Archäologischen Museum

museo archeologicoDie Arbeiten im Archäologischen Museum des Studium Biblicum Francescanum in Jerusalem gehen dank des Einsatzes der Franziskanerbrüder der Kustodie des Heiligen Landes und der großen Unterstützung durch Freiwillige und Spenden zügig voran.

Noch ist die Katalogisierung der Ausstellungsstücke nicht vollständig abgeschlossen. Doch bereits jetzt zeigt sich der Erfolg dieser Arbeit: Die Ausstellung steht auf einem wissenschaftlich weitaus stärkeren Fundament und bietet gleichermaßen Touristen und Pilgern die Möglichkeit, das Heilige Land und seine lange Historie zu erleben.

Der Ausbau des Museums ist Teil des Projektes „Die Geschichte des Heiligen Landes“, das von ATS pro Terra Sancta unterstützt wird. Ziel ist es, die öffentliche Wahrnehmung der christlichen Stätten im Heiligen Land zu stärken.

Die Räumlichkeiten des Museums befinden sich verkehrstechnisch günstig am Anfang der Via Dolorosa.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 9.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr. Tickets: 5 Schekel 

pro Terra Sancta Verein

VERBINDUNGEN ZWISCHEN DEM HEILIGEN LAND UND DER WELT HERSTELLEN