Ein besonderer Tag für die Senioren von Betlehem

email whatsapp telegram facebook twitter

Am Freitag, den 22. Juni, wurde erstmals, anlässlich des Gedenktages für den Heiligen Antonius, eine Festtag organisiert für die Senioren des Altenpflegeheimes, das von der Antonian Charitable Society in Betlehem geführt wird. Dieses Event war ausgerichtet für die 55 Bewohner des Wohnheimes, plus Verwandte und Freunde, und wurde von der Gemeinschaft des Heiligen Antonius organisiert, in Zusammenarbeit mit dem Franziskanischen sozialen Service (FSSO) und ATS pro Terra Sancta.

Ein Dutzend Freiwillige und Freunde haben mit ihrem Einsatz ihren Beitrag geleistet, haben den Saal hergerichtet, in dem das Fest stattfinden sollte, haben die Tombola organisiert, die natürlich nicht fehlen darf, haben eine landestypische Erfrischung zum Empfang serviert und für die musikalische Untermalung mit folkloristischen Elementen gesorgt.

„Ich glaube, dass diese Gelegenheiten uns sehr gut tun, sie machen das Herz leicht….schauen Sie, wie getanzt wird und man sich amüsiert“ – stellt Mary Salameh fest, eine der Seniorinnen, die ebenfalls am Fest teilnimmt. Spaß, Freude und der Wunsch, das zu teilen, sind auf den Gesichtern zu lesen, auch auf dem der Schwester Immacolata, der Vorsteherin des Altenpflegeheimes, die sichtlich gerührt ist.

Es sind diese kleinen Gesten, die die Senioren von Betlehem glücklich machen, und mit Deiner Unterstützung wird ATS Pro Terra Sancta weitermachen damit, ihnen zu helfen und auch den Personen, die sich um sie kümmern.

***

[nggallery id=149]