Juli 2012

Ein Ferienlager für die Kinder Bethlehems

Am Freitag den 29. Juni ging das katholische Ferienlager in Bethlehem zu Ende. Es wurde im Rahmen des Projektes „Nothilfe: Bildung in den Palästinensischen Autonomiegebieten, Jerusalem, Bethlehem und Jericho“ durch das italienische Außenministerium in Zusammenarbeit mit ATS Pro Terra Sancta und der AVSI Stiftung gefördert.

Rund 200 Kinder im Alter von 7 bis 13 besuchten das Lager. Den ganzen Juni über erwartete sie eine Fülle von Aktivitäten und Veranstaltungen: von kleinen Versuchsreihen, über Tanzkurse, Gesang, Theater bis hin zum Planschen im kostbaren Nass.

Das Ferienlager wäre nicht ohne die Hilfe der 45 freiwilligen Helfer möglich gewesen, die die franziskanischen Mönche bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen tatkräftig unterstützten

Das Leben in Bethlehem ist von der schwierigen sozio-politischen Situation gezeichnet. Kinder leiden ganz besonders hierunter. Die Möglichkeit diesem Alltag zu entfliehen ist von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund unterstützt ATS Pro Terra Sancta auch weiterhin Projekte wie das katholische Ferienlager.

***

[nggallery id=152]

Empfehlen facebook twitter google pinterest drucken Senden
Zum Thema

Ein neuer technologischer Studiengang in der Terra Sancta Schule in Bethlehem (März 2018)

Sommer Camp in Betlehem, Begeisterung bei den Kleinen (Juli 2015)

Das Schuljahr geht zu Ende: großes Fest für die Absolventen des Terra Sancta Colleges in Betlehem (Juni 2015)

Neue und sichere Klassenräume: Überraschung in der Kinderkrippe der Hl. Katharina in Bethlehem (April 2015)

Das Lächeln der Kinder Betlehems im Sommercamp (Juli 2014)

„Nicht nur den Körper, auch die Seele nähren“: Ein Kurs in Musiktherapie für diejenigen, die mit behinderten Kinder in Betlehem arbeiten (Februar 2014)

Die Unterstützung der Kinder in Bethlehem durch die Schulen in Savona geht weiter: Künftige Projekte und eine Einladung an alle Freunde des Heiligen Landes (Juli 2013)

Zwei wissenschaftliche Ausstellungen werden in Betlehem gezeigt, im Kontext eines Bildungsprojektes, das ATS pro Terra Sancta und AVSI durchführt (März 2013)

Die Kinder Bethlehems und einer italienischen Stadt vereint durch eine Botschaft des Friedens (Januar 2013)

Bethlehem: Hoffnung für eine bessere Zukunft für benachteiligte Kinder (Dezember 2012)

Die Katholische Aktion von Vicenza unterstützt die Familien von Betlehem (Dezember 2012)

Betlehem und die Kinder des Heiligen Landes (November 2012)

Gemeinsam für Bildung: eine Fortbildung für leitende Angestellte und Lehrer an den Schulen im Heiligen Land (Oktober 2012)

Eine Brücke in die Zukunft der bedürftigen Kinder Bethlehems (Oktober 2012)

Einen Monat lang mit den Kindern des Heiligen Landes zusammen leben (Oktober 2012)

Festhalten an den eigenen Wurzeln: Ein Buch, das die Geschichte erzählt und das den Christen des Heiligen Landes Unterstützung bietet (Juli 2012)

Wohnungen für Christen in Bethlehem (Mai 2012)

Bethlehem: Ein Hilfslehrgang, der Müttern beim Umgang mit ihren Teenagetöchtern helfen soll (Mai 2012)

Ein Kurs für Schuldirektoren in Jerusalem und in den Palästinensischen Gebieten (April 2012)

Eine kleine, aber zugleich wichtige Hilfsaktion für die Alten von Bethlehem (März 2012)